IHRE SICHERHEIT

Was sollte eigentlich ein Kunde wissen, bevor er Zusammenarbeit mit einem Rechnungsbüro anfängt?
Ein paar Grundinformationen ermöglichen es Ihnen, einen materiellen Verlust zu vermeiden, sowie sich davor zu schützen, dass man infolge einer gesetzeswidrigen Tätigkeit einer Firma nicht zur Rechenschaft gezogen werden muss.

Es lohnt sich, Ihrem Steuerberater folgende Fragen zu stellen:


• Sind Sie in die Liste der Steuerberater eingetragen oder verfügen Sie über das Zertifikat des Finanzministers?

• Sind Sie Mitglied der Nationalen Kammer der Steuerberater (Krajowa Izba Doradców Podatkowych)? Das ist Garantie der rechtsgültigen Dienstleistungen!

• Tragen Sie die Verantwortung für Ihre Fehler? Die Tätigkeit des Steuerberaters unterliegt der Haftpflichtversicherung!

• Handeln Sie nach den in dem Steuerberatungsgesetz bestimmten Regeln? Das bedeutet einfach die Gesetzmäßigkeit der Wirtschaftstätigkeit.

Wenn Sie uns die oben genannten Fragen stellen, werden wir sie alle positiv beantworten. Wir verfügen über die Berechtigungen, die ganz einfach zu prüfen sind. Die Steuerberaterlisten sowie die Listen der Personen, die dazu berechtigt sind, die Rechnungsbücher zu führen, sind öffentlich bekannt gemacht, und man kann sie auf der Webseite des Finanzministeriums finden.

Sonstige Vorteile für den Kunden dank den erwähnten Berechtigungen?

• Diskretion und Vertrauen. Der Steuerberater ist verpflichtet, das Berufsgecheimnis zu bewahren.
• Eine unschätzbare Hilfe beim Umgehen mit komplizierten und sich ständig ändernden Steuervorschriften.